Loading

Die orthodoxe Kirche von Valtimo

Valtimon ortodoksinen kirkko
Zurück

Die orthodoxe Kirche von Valtimo lädt dazu ein, in einer prachtvollen Umgebung zur Ruhe zu kommen. Die an den mystischen Stil des 12. Jahrhunderts angelehnte Kirche besticht durch ihre geheimnisvolle und schummerige Stimmung, sodass Sie sich in aller Ruhe dem Gebet hingeben oder einfach dem Alltagsstress entfliehen können. In der Kirche verschmelzen Sie mit den anderen Kirchenbesuchern und den Heiligen zu einer Einheit und können in jeder Zelle Ihres Körpers die Ruhe und Gelassenheit spüren, die von der Umgebung ausgeht. Es gibt aber natürlich ausreichend Licht, um Gottesdienste abhalten zu können.

Nach Ihrem Kirchenbesuch werden Sie sich noch lange an die besondere Atmosphäre und die einzigartigen Ikonen erinnern können. Der Ikonenmaler Harri Stefanius hat die Ikonen im Stil von Fresken aus dem 12. Jahrhundert gemalt und dazu mit seiner eigenen Handschrift versehen. So erstrahlt die Ikonensammlung in einem neuen Stil. Die Ikonen wurden außerdem ohne Rahmen gemalt, sodass der betende Gläubige möglichst nah an den Heiligen und den dargestellten Geschehnissen sein kann. Die fünf großen Ikonen der Ikonostase wurden von der Künstlerin Martta Nieglik-Platonoff gemalt.

Die ursprünglich in den Jahren 1959-1960 als Kapelle gebaute Gebetsstätte wurde 2005 vom Erzbischof Leo zur Kirche geweiht und hat in dem Zuge den Namen Pyhän Kolminaisuuden kirkko (Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit) erhalten. Der Name geht auf eine Kapelle im Dorf Varpakylä bei Suojärvi im heutigen Russland zurück, die ebenfalls nach der Heiligen Dreifaltigkeit benannt war.

Contact

Die orthodoxe Kirche von Valtimo
Lokkiharjuntie 42, 75700 Valtimo
050 381 1375

Loading count of favourites list