Loading

Ikola Museum

Ikolan ulkomuseo kesällä
Zurück

Auf dem Grundstück des alten Bauernhofs Kellola im Stadtteil Porokylä von Nurmes wurde das Museum Ikola errichtet, das die karelische Kulturlandschaft auf authentische Weise vorstellt. Auf dem Gelände des im Sommer geöffneten Freiluftmuseums können Sie mit all Ihren Sinnen eine Reise in die Vergangenheit unternehmen und das ursprüngliche karelische Landleben in den verschiedenen Gebäuden kennenlernen.

Zusätzlich zu den ursprünglichen Gebäuden des Bauernhofs Kellola (Hauptgebäude, Stall und Schuppen) wurden noch weitere Gebäude auf dem Museumsgelände errichtet. Zum Hof selbst gehören das Hauptgebäude, ein zweistöckiges Lagerhaus mit Balkon aus dem 18. Jahrhundert und ein Schuppen, in dem sich sowohl der Getreidespeicher als auch die Schlafkammer der Mägde befand. Wenn Sie Ihrer Nase folgen, finden Sie sicher den Weg zur Rauchhütte, die ohne Schornstein gebaut wurde, sowie zu einem Kasernengebäude, in dem Soldaten untergebracht wurden, und schließlich auch den Brennofen. Im Stall von Ikola gibt es faszinierende Ausstellungen, die über die lokale Feuerwehr und Molkereibetriebe informieren. Seit neuestem präsentiert eine Ausstellung auch Beton- und Holzskulpturen der Künstlerin Alma Pääkkönen.

Neben den Museumsausstellungen wird in der Diele des Hauptgebäudes im Sommer ein Café von Jugendlichen betrieben, die von der Organisation 4H in ihrer Selbstständigkeit unterstützt werden. Genießen Sie den leckeren Duft von frischem Kaffee, schauen Sie sich dabei die authentische ländliche Umgebung an und beobachten Sie die niedlichen Schafe beim Grasen auf der Wiese. Sie können die idyllische und rustikale Lokalität auch für eigene Veranstaltungen mieten.

Buchen Sie auf der Website

Contact

Ikola Museum
Kotiniementie 2, 75500 Nurmes
04010 45154

Loading count of favourites list